Die WEG in der Corona-Krise

17.04.2020

Der Bundestag hat am 27. März 2020 das Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie beschlossen.

Das Umgangsrecht in der Corona-Krise

17.04.2020

Vielfach stellen sich getrennte Eltern die Frage, welche Auswirkungen die COVID-19-Pandemie auf das -zum Teil auch gerichtlich geregelte - Umgangsrecht hat.

Corona – Rechte der Mieter und Vermieter

08.04.2020

Der Bundestag hat zur Abmilderung der Folgen der aktuellen Corona-Krise das Gesetz zum Schutze der Mieter von Wohn- und Gewerbeimmobilien verabschiedet.

Pflichtteilsanspruch und Geschenke zu Lebzeiten

18.03.2020

Wer seine Kinder zugunsten anderer enterbt, muss stets damit rechnen, dass sich der Erbe mit Pflichtteilsansprüchen der Kinder konfrontiert sieht.

Corona-Pandemie – Aktuelle Rechtsfragen

26.03.2020

Die Corona-/ COVID-19-Pandemie hat gravierende, teils existenzbedrohende Auswirkungen auf weite Teile der Wirtschaft. Für Unternehmen stellen sich dabei verschiedene arbeitsrechtliche und vertragsrechtliche Fragen, wie beispielsweise:

Rechtsanwalt Dr. Ronald in der Stroth erneut ausgezeichnet als „Top-Anwalt“ im Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Rechtsanwalt Dr. in der Stroth wurde in der Ausgabe Oktober/November 2016 des Magazins Focus-Spezial wiederum im Bereich Miet- und Wohnungseigentumsrecht als „Top-Anwalt“ ausgezeichnet.